Unsere Arbeit

Workshops

Du möchtest Schwarze, jüdische und feministische Perspektiven in deiner (politischen) Arbeit oder in deinem privaten Leben integrieren? 

Du hast beobachtet, dass Wissenslücken in den Bereichen Antisemitismus, Rassismus und Genderdiskriminierung zur Folge haben, dass sich Menschen in deiner Gruppe/Organisation/Arbeitsstelle unwohl gefühlt haben oder sogar ausgeschlossen wurden? 

Dir widerfährt Rassismus, Antisemitismus und Sexismus in deiner (politischen) Arbeit und du brauchst beim Kampf dagegen Unterstützung oder einen Empowerment Raum

Dann buche uns für einen Workshop! Schreibe uns dafür einfach eine Mail an: info@ragekollektiv.org

Vorträge

Du bist auf der Suche nach Speaker*innen für deine Veranstaltung?

Du suchst Expert*innen zu intersektionalen Bündnisstrategien, zu Schwarzem und jüdischem Feminismus, zu Sozialen Bewegungen oder zu politischen Kämpfen gegen die weiße Vorherrschaft und das Patriarchat ? 

Dann buche uns für einen Vortrag, eine Podiumsdiskussion, oder ein Interview unter info@ragekollektiv.org!

Projekte

Neben unseren Bildungsangeboten in Form von Workshops und Vorträgen, arbeiten wir auch an verschiedenen Projekten. 

Unsere Projekte haben das Ziel die Lebensrealitäten von rassifizierten Menschen sichtbar zu machen, also von Schwarzen Menschen, Personen of Color oder jüdischen Menschen. 

Für unsere Projekte nutzen wir die Sozialen Medien, da sie uns ermöglichen verschiedene Menschen schnell zu erreichen. Und, weil es uns wichtig ist mediale Räume zu schaffen die selbstorganisiert und selbstbestimmt sind. Denn so können wir Sichtbarkeit für Realitäten schaffen, welche im medialen und öffentlichen Raum sonst unsichtbar gemacht werden. 

Gespräch unter Jüd*innen

Re-Define Racism

Vielleicht hast auch du eine Projektidee – RAGE ist für dich da!  Wir suchen jederzeit nach Personen die Teil unseres Kollektiv und Bündnis werden möchten. Schreib uns an unter: info@ragekollektiv.org

Kommende Veranstaltungen

06/2022 re:publica 22 (Berlin, DEU)

Talk: “Wie lässt sich Schwarzer und jüdischer Aktivismus verbinden?”

Mehr zu unserer Session findest du auf der Seite der re:publica.

Bisherige Veranstaltungen

05/2022 Förderung der naturheilkundlichen Medizin e.V. (Berlin, DEU)

Workshop: “(Anti-)Rassismus – und was hat das mit mir zu tun?”

Mehr zur Heilpraktikschule gibt es auf deren Website.


08/2021 Kultur ohne Kohle Festival (NRW, DEU)

Workshops: “Anti-Rassismus und Dekolonialisierung in Klima- & Tierrechtsbewegungen umsetzen” & “Intersektionalität in Klima- und Tierrechtsbewegungen umsetzen”

Erfahre mehr über Camilas Workshop sowie dem Workshop mit Riv.


09/2021 Förderung der naturheilkundlichen Medizin e.V. (Berlin, DEU)

Workshop: “(Anti-)Rassismus – und was hat das mit mir zu tun?”

Mehr zur Heilpraktikschule gibt es auf deren Website.


11/2021 B-Side Kultur e.V. (Münster, DEU)

Workshop: “Rassistische Strukturen im Alltag erkennen & bekämpfen – ein antirassistischer Einstiegsworkshop”

Mehr zum Workshop findest du auf der Seite von B-Side Kultur e.V..